Termin buchen / Service in Brandenburg an der Havel
Service
Mieten in Brandenburg an der Havel
Mieten
Jobs / Stellen in Brandenburg an der Havel
Karriere

Alles auf Anfang beim BSC Süd 05

Der Brandenburger SC Süd 05 ist ein Sportverein aus Brandenburg an der Havel. Bekannteste Abteilung des Vereins sind die früher in der zweithöchsten DDR-Spielklasse spielenden Fußballer.

Die neue Saison steht in den Startlöchern. Die Liga wird eine andere sein und auch die Trainer werden nun neue sein.
„Solch eine Saison mit dem Ergebnis des Abstieges ist immer schwer, aber bedeutet für uns jetzt auch einen Neuanfang. Diesen müssen wir nun sofort mit dem neuen Trainer-Team vollziehen. Ein personeller Aderlass ist hier absolut notwendig, damit der neue Trainer Hans Oertwig mit seinem Team die Mannschaft neu formieren und aufbauen kann“, so Peter Janeck. Auch wenn es schwer ist, ist das erklärte Ziel, den Verein wieder in die Oberliga zu bringen.

Da sich der BSC Süd auch im Jugend- bzw. Nachwuchsbereich weiter aufbauen möchte, gibt es hier viele Mannschaften, von den Jüngsten (Bambinis) bis zu den
F-Junioren, E-Junioren, D-Junioren und C-Junioren. In diesen Altersklassen gibt es viel Zuwachs und man freut sich sehr über den regen Zulauf. Dieser kann u. a.  auch durch den Zulauf an Flüchtlingskindern begründet werden. Aus allen Gesellschaftsschichten sind die Kinder beim BSC Süd 05 erwünscht.

Als neues Projekt im Nachwuchsbereich kann jeder, der möchte, auch gern für ein Kind eine Patenschaft übernehmen. Dies kommt den Kindern aus sozial schwächeren Familien zugute und fördert die Einbindung aller Kinder in unsere Gesellschaft. Ausdauer, Teamgeist und Fairness stehen im Sport neben dem Spaß stets an erster Stelle. Genau diese Aspekte wollen wir unseren Kindern im Fußballverein BSC Süd 05 vermitteln.

Um unseren Spielern und unserer Zukunft gemeinsam das Beste zu ermöglichen, brauchen wir viele Köpfe und Hände, die gemeinsam dieses Ziel verfolgen. ½

HANDBALL - NEWS

Sart in die Saison 2022/23

Bereits seit einigen Wochen laufen die Vorbereitungen auf die neue Handball-Saison beim SV 63 Brandenburg-West e.V. Alle Mannschaften befinden sich bereits wieder im Trainingsbetrieb und fiebern dem Saison-
start am 3. September 2022 entgegen.

Am 1. Spieltag trifft unsere 1. Männermannschaft in der Ostsee-Spree-Liga auf den Ludwigsfelder HC. Einen Tag später bestreitet unsere 1. Frauenmannschaft ihr erstes Brandenburgliga-Punktspiel gegen den Oranienburger HC. Beide Spiele finden in heimischer Halle statt.

Die 2. Männermannschaft startet auch in der neuen Saison in der Landesliga Mitte und beginnt die Spielzeit am 04.09. mit einem Auswärtsspiel bei der HSV Müncheberg   Buckow.

Und wir freuen uns, dass ab der neuen Saison auch eine 2. Frauenmannschaft auf Punktejagd für den SV 63 gehen wird. Die Damen sind vom BSRK zu unserem Verein gewechselt. Der Saisonauftakt findet am 25.09.2022 zu Hause gegen den MTV Wünsdorf 1910 statt.

In den vergangenen Monaten lag das Hauptaugenmerk des Vereinsvorstandes, Jörg Mühling und Andreas Wendland, sowie aller Vereinsmitglieder auf der Wiedergewinnung der  „Hölle West“ als dauerhafte Spiel- und Trainingsstätte. Dies ist im Rahmen vieler konstruktiver Gespräche gelungen. Ein Dank dafür gilt allen Unterstützerinnen und Unterstützern in der Stadt Brandenburg, aber auch in der Landesregierung in Potsdam.

Zudem standen die Gespräche mit den Sponsoren und Förderern des Vereins auf der Tagesordnung. Mit der WBG wurden dabei frühzeitig die Weichen für die weitere Zusammenarbeit gestellt. Auch in der kommenden Saison wird die WBG dem SV 63 als zuverlässiger Partner zur Seite stehen.

Kontakt

Wohnungsbaugenossenschaft
Brandenburg eG
Silostraße 8-10
14770 Brandenburg an der Havel
Tel. 03381/356-0