Baubuch 2018 – Wohnquartiere im Wandel!

Der Fokus in diesem Jahr lag auf der Fertigstellung des Wohnquartiers in der „Nikolaus-von-Halem-Straße“ und dem Start für die komplette Modernisierung des neuen Wohnquartiers „Kreyssigstraße“.

Das neue optische Gesicht im Wohnquartier Kreyssigstraße 1-6 ist der gestaltete Giebel mit seinen überdimensionalen Gräsern, der schon von Fern aus der Werner-Seelenbinder-Straße leuchtet. Er kommt bei den Bewohnern sehr gut an. Die technischen Highlights sind unumstritten die Aufzüge sowie die neuen großen Balkone. Bei Wohnungszusammenlegen war es sogar möglich, zwei Balkone zu einem zu öffnen. Den Mietern dieser großen Wohnungen stehen somit ca. 12 m² Balkonfläche zur Verfügung. Gemeinsam mit der Firma Colorful Art haben wir das gesamte Quartier „Kreyssigstraße“ auch für die anschließenden Sanierungen in den folgenden Jahren bereits geplant, um das Wohnquartier optisch abzugrenzen bzw. herauszuheben.

Beide Bauprojekte in den Wohnquartieren in Nord können eine moderne Wärmedämmung, größere und seitlich geschlossene Balkone, Fernwärme inklusive einer Warmwasseraufbereitung sowie eine umfassende Erneuerung der Leitungssysteme (Elektro, Trink- und Abwasser) vorweisen. Sie sind „top fit“, was den neusten technischen Stand betrifft. Auch die Außenanlagen mit ihren neu angelegten Grünflächen, neue Bepflanzungen und Wäschetrockenplätzen runden die Bauprojekte ab. Unsere Mieter sollen sich rundum wohl und zu Hause fühlen und das bereits schon beim Ankommen am Wohnhaus.