Matthias Osterburg wird neuer Kaufmännischer Vorstand (22.01.2016)

Der Aufsichtsrat der WBG hat nach dem überraschenden Tod des langjährigen kaufmännischen Vorstandes Norbert Meyne am Dienstag Matthias Osterburg zu seinem Nachfolger bestimmt. Die Bestellung wird zum 1.2.2016 wirksam.

Matthias Osterburg sollte, angesichts des von Norbert Meyne ursprünglich geplanten Ausscheidens aus dem Unternehmen zum 30.6.2016, die Nachfolge zum 1.7.2016 antreten. Die WBG wird auch in der kommenden Zeit nachhaltig für ihre Mitglieder und Mieter den genossenschaftlichen Wohnungsbestand bewirtschaften und in dem von Norbert Meyne hinterlassenen Sinn ein stabiler und verlässlicher Partner auf dem Wohnungsmarkt in Brandenburg an der Havel sein.

mo-vorstand